ICP Ingenieurbüro Mahnkopf
Consulting und Planung für Schweißtechnik

Leistungsspektrum

Korrosionsschutz

Schulungen:

  • Schweißtechnische Fachschulung
  • Korrosionstechnische Fachschulung
  • Firmenschulung für Schweißaufsichtspersonen, Konstrukteure und Fertigungspersonal
  • Vorträge und Schulungen zu allen Bereichen der Schweißtechnik und des Korrosionsschutzes

Unternehmensberatung:

  • Betriebsberatung zur Konstruktion, Ausführung, Organisation und Qualitätssicherung
  • Betriebsberatung zu allen Gebieten der Schweiß- und Fügetechnik hinsichtlich Normung, Werkstoff, Qualitätssicherung, Prüfung, Konstruktion, Fertigung und Dokumentation in Abhängigkeit verschiedener Beanspruchungsarten
  • Betriebsberatung zum Korrosionsschutz, FROSIO Inspektor Level III
  • Betriebsberatung zu allen Gebieten des Korrosionsschutzes; Erstellung der Dokumentation nach DIN EN ISO 12944, Korrosionsschutz von Stahlbauten durch Beschichtungssysteme

Betriebsunterstützung:

  • Unterstützung bei der Betriebsorganisation entsprechend werkseigener Produktionskontrolle nach DIN EN 1090 und DIN EN ISO 3834
  • Übernahme von Tätigkeiten der Arbeitssicherheitsfachkraft
  • Überwachungen von Schweißtechnik und Korrosionsschutz im Betrieb und auf Baustellen

Zertifizierungen:

Betriebszulassung nach

  • EN 1090-1 Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken,
    EN 1090-2 und EN 1090-3
  • DIN EN ISO 17660, Schweißen von Betonstahl (bisher: DIN 4099)
  • DIN EN ISO 3834 Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen
  • WhG

Prüfungen Produktion:

  • Prüfaufgaben nach EN 571-1: Zerstörungsfreie Prüfung von Schweißverbindungen – Eindringprüfung; PT Level II
  • Prüfaufgaben nach DIN EN ISO 17637: Zerstörungsfreie Prüfung von Schweißverbindungen – Sichtprüfung von Schmelzschweißverbindungen; VT Level II
  • Prüfaufgaben nach EN ISO 9712: Zerstörungsfreie Prüfung – Qualifizierung und Zertifizierung von Personal der zerstörungsfreien Prüfung
  • Prüfaufgaben nach DGR 97/23 EG

Prüfungen Mitarbeiter:

  • Abnahme von Schweißprüfungen nach DIN EN ISO 9606-1 (Stahl und CrNi), ISO 9606-2 (Aluminium) und DGRL mit DVS Zeugnis:
  • Vorbereitung auf die Schweißerprüfung
  • Abnahme der Prüfung nach DIN EN ISO 9606-1 für Stahl und CrNi
  • Abnahme der Prüfung nach EN ISO 9606-2 für Aluminium
  • Abnahme der fachkundlichen Prüfung
  • Ausstellen von Schweißzeugnissen in Zusammenarbeit mit der DVS

Gutachten:

  • Begutachtung und Beratung bei Schadensfällen
  • Begutachtung von aufgetretenen Schäden mit Hilfestellung zur Fehleranalyse und schneller Schadensbehebung
  • Begutachtung von Schadensfällen bei mangelhafter Bauausführung, Risse an Stahlkonstruktionen, Schäden an Maschinenteilen, defekten Rohrleitungen, mangelhaften Schweißungen an Betonstahl, Mängel an der Beschichtung aus Farbe oder an feuerverzinkter Konstruktion usw.